Wir haben leider gerade geschlossen.
Endlich wieder: Herbstpflanze Heide

Endlich wieder: Herbstpflanze Heide

  • 7. September 2020

Ob im Kübel, Beet oder auf dem Balkon – Heidekraut ist eine Pflanze, die nahezu überall gedeiht. Allerdings nur, wenn Sie sie richtig pflanzen und pflegen.

Ob nun Heidekraut oder Erika – Heide ist wirklich auf der ganzen Welt zu finden, denn es kommt in fast jedem Klima zurecht.

Dabei ist ein Heidegärten anspruchslos und pflegeleicht. Sie benötigen viel Sonne, daher ist eine Südlage ideal. Bei anhaltender Trockenheit muss allerdings – auch im Winter – zusätzlich gewässert werden. Wir empfehlen Regenwasser – kalkfrei und gratis. Neben Ihres schönes Aussehens ist die blühende Heide ein wertvoller Lebensraum für Vögel, und viele kleine Insekten.

Für jeden Geschmack ist etwas dabei

Besenheide und Erika im Beet kombinieren

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Besenheide (Calluna vulgaris) und vielen verschiedenen Erika-Arten, die glockenförmige Blüten haben.
Wer bei der Pflanzung die richtigen Sorten auswählt und im Beet miteinander kombiniert, kann sich viele Monate lang an blühender Heide erfreuen. 

Knospenheide sorgt auch im Winter für Farbe

Eine besondere Form der Besenheide ist die Knospenheide. Ihre Blüte bleibt im Knospenstadium, da sie nicht blüht kann sie auch nicht verblühen. So leuchtet die Knospenheide an trüben Tagen bis in den Winter hinein. Dank einer Schutzhülle überstehen die Knospen sogar Temperaturen von bis zu minus zehn Grad ohne Probleme. Knospenheide gibt es in allen klassischen Heidefarben.

Die pflegeleichte Schneeheide

Kaum hat der Winter begonnen, hat die Schneeheide (Erica carnea) ihren ganz großen Auftritt. Von Dezember bis April zeigt sie weiße, rote oder rosafarbene Blüten. Abgesehen von extremen Frost ist die Schneeheide winterhart und sehr pflegeleicht. Das Gießen sollten Sie aber auch im Winter nicht vergessen.

Schöne Begleitpflanzen für Heide

Zwergkiefern, Wacholder, Rhododendren und alle Arten von Ziergräsern (z.B. Pfeifen- oder das Blauschwingelgras.) Leuchtend rot sticht die Scheinbeere (Gaultheria procumbens) heraus, die als Bodendecker nicht sehr hoch, dafür aber bis zu 50 Zentimeter in die Breite wächst.

Wir lieben unser buntes Herbst- und Blumenzwiebelnsortiment. Kommen Sie vorbei uns lassen Sie sich auch verzaubern, denn genau jettz ist die richtige Zeit zu pflanzen!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Hamburg Sasel.

Ihr Team der
Gärtnerei Finder!

Heide Erika Gärtnerei Finder Hamburg
Beste Pflanzzeit sind die Monate September und Oktober