Gerade leider geschlossen.Heutige Öffnungszeiten: 9:00 – 13:00 Uhr
Advent mit allen Sinnen

Advent mit allen Sinnen

  • 1. November 2020

In der dunklen Jahreszeit sehen wir uns nach Licht und Wärme und lassen im Haus gerne viele Kerzen leuchten.

Mit schönen Gestecken, leuchtenden Blütenpflanzen und glitzernden Gegenständen verschönern wir uns unser Zuhause. Dazu dienen in erster Linie Pflanzen, die mit dem Restlicht dieser Zeit auskommen, wie Azaleen, Weihnachtssterne oder Amaryllis.

Je nach Einrichtung lassen sich dabei die richtigen Farbtöne finden, denn selbst ein warmer Weißton des Rittersterns macht aus einem leeren Fenster einen Willkommensgruß.

Finder-Tipp

Wichtig ist es , nicht zu viel zu gießen, da die Blütenstiele sonst sehr lang werden und die Kopflastigkeit die großen schweren Blüten abknicken lassen.

Amaryllis Ritterspron im Dezember

Amaryllis jedes Jahr aus neue

Manch liebgewonnenen Zwiebel möchte man gerne behalten und nicht nach der Blüte gleich entsorgen. Dies kann gelingen, wenn man nach der Blüte den Blütenstiel abschneidet und der Zwiebel mit Hilfe von Dünger und wöchentlicher Wasserzufuhr die Zeit lässt, ihre Blätter voll ausreifen zu lassen. Erst wenn die Blätter „verblühen“, also langsam gelb werden, hört man auf zu gießen und lässt die Zwiebel in die Ruhephase gehen. Jetzt legt man die wieder pralle und feste Zwiebel an einen dunklen kühleren Ort, gerne in eine Holzstiege oder alten Kartoffelsack und wartet bis zum nächsten Herbst.

Sollten Sie nicht so viel Zeit und Mühe aufwenden wollen oder Ihnen fehlt schlicht der Platz, kommen Sie zwischen Ende Oktober bis Anfang Januar zu uns und suchen Sie sich Ihre Lieblings-Amaryllis aus! Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns!

Ihr Team der
Gärtnerei Finder!

INSPIRATIONEN

Finden Sie hier für Garten, Terrasse und Balkon viel Tipps direkt vom Gärtner

AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

Jedes Jahr veranstalten wir in der Gärtnerei Finder saisonale, themenbezogene und informative Events.